Miteinander unterwegs in der Stadt …

… sind die vierzehn Kirchen, die in der 1972 gegründeten »Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Stuttgart« zusammenarbeiten. Fundament für unsere Zusammenarbeit ist unser Glaube an Jesus Christus, wie er durch das Evangelium grundgelegt ist. Wir bemühen uns um eine geistliche und theologische Grundlegung unserer ökumenischen Zusammenarbeit, sorgen für authentische Informationen über unsere Kirchen und schaffen so ein zwischenkirchliches Vertrauen und ein vertieftes ökumenisches Bewusstsein.

Im Rahmen verschiedener Veranstaltungen und ökumenischer Gottesdienste greift die ACK aktuelle gesellschaftliche Themen auf, um sie aus einer christlichen Perspektive zu beleuchten. Sie vertritt gemeinsame Interessen gegenüber den 

 

Entscheidungsträgern in Staat und Gesellschaft. Im Engagement für eine menschenwürdige Gesellschaft erhoffen sich die Mitgliedskirchen der ACK eine Vertiefung ihres gemeinsamen Glaubens an die befreiende Botschaft Jesu Christi. In den regelmäßig stattfindenden Delegiertenversammlungen wird dieser verbindende Auftrag begleitet und durchdacht.

Auf unserer gemeinsamen Internetplattform informieren wir über die einzelnen Mitgliedskirchen und zeigen so auch etwas von der ökumenischen Vielfalt, in der wir in Stuttgart seit Jahrzehnten gut zusammenleben.

Dekan Dr. Wolfgang Röhl
Vorsitzender